Fett lokal verbrennen – es könnte diesen Sommer sein!

Werden Sie Ihre Problemzonen ohne allzu großen Aufwand los? Sportler fragen sich seit Jahren, ob es möglich ist, Fett lokal zu verbrennen. Männer leiden unter ihrem(n) Bauch(en), Frauen wollen ihre Unterarme stärken, jeder hat seine eigenen Problemzonen. Um dieses Thema gibt es viele Kontroversen. Ein gutes Beispiel dafür ist der “Slim Belly”. – eingeführt im Jahr 2011. Komplizierte, aber fragwürdige wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass ein Slim Belly-Gürtel zur gezielten Fettverbrennung eingesetzt werden kann. Aber die Naturgesetze sind unumstößlich, nicht wahr? Jüngste Untersuchungen haben gezeigt, dass eine lokale Fettverbrennung tatsächlich möglich ist. Indem Körperteile gezielt um einige Grad erwärmt werden, wird die lokale Fettverbrennung relativ erhöht. Lesen Sie weiter, um mehr über diese wahre Revolution zu erfahren!

Lokale Fettverbrennung – die Wende
Es gibt unzählige Methoden zum Abnehmen und zur Figurverbesserung, die großartige Ergebnisse versprechen. Die Praxis sieht oft anders aus. Abnehmen an sich ist in der Regel möglich, aber die Herausforderung besteht darin, an Stellen abzunehmen, die wir bevorzugen, wie Bauch, Gesäß und Oberschenkel. Umfangreiche Untersuchungen der American Physical Society (kurz APS) zeigten zunächst an Ratten, dass eine gezielte Erwärmung in Kombination mit intensivem Training eine lokale Fettverbrennung ermöglicht [1]. Dies veranlasste die APS zu einem umfassenden Ansatz. In einer Gruppe von 375 menschlichen Teilnehmern stellte sich heraus, dass die Fettverbrennung durch lokale Erwärmung relativ gesehen nicht weniger als 35% größer war!

Read More

Training mit Musik

Verwenden Sie
Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Musik einen großen Teil des Fokus verlagert. Es ist daher ratsam, erst dann mit dem Musikhören zu beginnen, wenn Sie die Fitnessübung perfekt beherrschen. Zum Beispiel ist die Muskel-Geist-Beziehung und die Atmung während der Fitness sehr wichtig. Wenn Sie den Satz perfekt beherrschen, können Sie die Musik nutzen, um Ihrem Geist bei langen Trainingseinheiten etwas mehr Ruhe zu geben.

Ich stelle fest, dass Musik mir hilft, genau dieses kleine bisschen Extra zu geben. Achten Sie darauf, dass Sie sich bei einer Übung wie dem Bankdrücken nicht überschätzen. Bei dieser Art von Übung ist es wichtig, einen Spotter einzusetzen, der bei Bedarf eingreift. Es ist auch ratsam, keine Musik zu hören, sondern die Motivation Ihrem Beobachter zu überlassen.

Read More